Sprachenlernen


Sprachenlernen schmeckt mir!

In der 3. und 4. Klasse bieten wir eine Sprachenschiene an, in der alle Schüler/innen alternativ zwischen Französisch, Italienisch und Englisch-vertiefend wählen können. Die Schüler/innen besuchen über zwei Jahre die Sprachstunde verpflichtend im Ausmaß von einer Wochenstunde und haben so die Möglichkeit, eine zweite lebende Fremdsprache kennenzulernen oder sich in der englischen Sprache zu vertiefen. Hand in Hand erfolgt somit auch ein Hineinschnuppern in die Lebensweise und das Verständnis für fremde Kulturen. Diese drei Wahlpflichtfächer bilden an unserer Schule im Fremdsprachenlernen ein Tor zur Welt und zur Verständigung. Als Kommunikationsmittel, auf Reisen, im zukünftigen Beruf oder in weiterführenden Schulen gehören Sprachen zu den europaweit geförderten Grundkenntnissen.


Sprachen_1
Sprachen_2

Projekte und Aktionen während des Schuljahres

Der europäische Tag der Sprachen (26.09.) ist an unserer Schule alljährlich ein willkommener Anlass, den Schüler/innen die Vorteile von Sprachkenntnissen und die Wertschätzung für andere Sprachen und Kulturen bewusst zu machen. Diesmal stand er unter dem Motto „Brücken bauen“. Eine wichtige Verständnisbrücke ist Musik und Tanz und daher entschieden sich die Gruppen Englisch-vertiefend der 3. und 4. Klassen, diese Brücke in Form von Line Dancing zu bauen (Video). Außerdem gibt es an unserer Schule eine Woche English-Intensiv. Dieser authentische Sprachenzugang findet seinen Höhepunkt in einer humorvollen Abschluss-Show mit selbst verfassten Sketches. Zusätzlich findet eine Sprachenprojektwoche für die 3. und 4. Klassen unter dem Motto „English only“ statt. Engagierte Lehrer/innen und Natives stellen eine Woche lang interessante Projekte in Englisch und auf Englisch vor. „English across the curriculum“ bedeutet English als Arbeitssprache eingebettet in kreative Fächer, wo Arbeitsanweisungen immer wieder auf Englisch gegeben werden oder es werden Inhalte in Realienfächern projektartig auf Englisch unterrichtet.

English Project Week

Vom 6. bis 10. Februar 2017 stand die zweite Projektwoche der 3. und 4. Klassen unter dem Motto „English Only“. Die Schüler/innen hatten dabei eine ganze Woche Gelegenheit, sich auf unterschiedlichste Weise in die englische Sprache und Kultur zu vertiefen, indem ihnen von den Englischlehrern/innen der Schule eine breite Palette an Workshops angeboten wurde, die jede Menge Abwechslung bot: Drama and Dance, Music, Percussion, Computer Games, Project Work, Cooking, English and American Sports, Picture Stories, Youth Topics, E-Learning, London, Boys’n’Girls-Day, Lindy Hop, Art, Vocab Snacks, Line Dance.

Nicht zu vergessen sind Carrie und Kelly (Native Speakers), die uns Everyday English auf authentische Weise näherbrachten.

So wurde die vielfältige Auseinandersetzung mit der englischen Sprache unter unterschiedlichstem Medieneinsatz mit einer großen Portion Spaß und viel Aktivität zu einem vollen Erfolg. Die Schüler/innen freuen sich schon auf die englische Projektwoche im nächsten Schuljahr.

Line Dance Video

SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTURES