Sport


Sport_4

Sportliche Attraktionen

Im vergangenen Schuljahr wurde die Boulderwand fertig gestellt und steht nun für Bewegungs- und Sportstunden und für die Ganztagsschule zur Verfügung. Bürgermeister Florian Gölles konnte sich davon überzeugen, dass die Boulderwand eine wirklich tolle Ergänzung für die sportbegeisterten Kirchberger Schüler/innen ist. Der Bereich rund um das Schulgebäude lädt mit Wäldern und Teichen ein, sich in der Natur zu bewegen. Die Schüler/innen nutzen ihn vor allem für ihre Laufeinheiten. Beim Waldlauf der Jugend am Stubenbergsee zeigen sie alljährlich mit Topplatzierungen ihre Leistungsfähigkeit. Die Tischtennistische sind vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag besetzt, gespielt wird mit eigenen oder den von der Schule zur Verfügung gestellten Bällen und Schlägern. Der wetterfeste Sportplatz vor dem Schulgebäude wird wie der Rasenplatz unter dem Kindergarten in den Pausen und im Sportunterricht genutzt. Unseren Stockschützen, mit Trainer Josef Krusch, steht die Halle des ESV Kirchberg vor dem Schulgebäude zur Verfügung.

Schülerliga

Für die besonders fußballbegeisterten Schüler/innen gibt es in Bewegung und Sport in der 1. Klasse eine spezielle Gruppe, welche von Mario Unterweger, der bei der Fußballmannschaft Kirchberg an der Raab mitspielt und Jugendliche trainiert, betreut und ausgebildet wird. Zusätzlich bietet Marcel Holzer die Unverbindliche Übung Fußball an und organisiert die Schülerligaspiele.

Bewegung in den Pausen

Die Pausen an der Schule wurden so angelegt, dass sportbegeisterte Schüler/innen Tischtennis, Fußball oder andere Ballspiele spielen können. Dazu werden sowohl der Hartplatz als auch der Fußballplatz (bei Schlechtwetter die Sporthalle) genutzt.

Sport_2
pausenhof